vielfältig handeln.

Menü

Abfindungsrechner

Was bleibt von einer Abfindungszahlung tatsächlich netto noch übrig?

Ihr Arbeitgeber hat Ihnen bspw. gekündigt und bietet Ihnen für den Verlust und Wegfall des Arbeitsplatzes als Entschädigung eine Abfindung an.

Die Abfindung wird in der Regel brutto gezahlt und ist grundsätzlich frei verhandelbar. Diese muss, wie jedes Monatsgehalt auch, selbstverständlich versteuert werden. Doch wissen Sie, wie viel von Ihrer Abfindungssumme eigentlich tatsächlich noch netto verbleibt bzw. wie diese versteuert wird?

Abfindungsrechner | Steuern & Recht

Ein besonderer Service:

Nutzen Sie doch einfach unseren kostenlosen Abfindungsrechner und ermitteln anhand Ihres Bruttojahresgehalts und der Höhe Ihrer Abfindung Ihre voraussichtliche Steuerbelastung.

Dieser Online-Rechner ist ein unverbindliches Informationsangebot und dient nur allgemeinen Informationszwecken. Es handelt sich dabei weder um eine rechtliche, steuerrechtliche oder betriebswirtschaftliche Beratung, noch kann es eine individuelle Beratung ersetzen.

Die enthaltenen Informationen sind nicht auf einen speziellen Sachverhalt einer Einzelperson oder einer juristischen Person bezogen, daher sollte im konkreten Einzelfall stets fachlicher Rat eingeholt werden. Müller | Schorndanner übernimmt keine Verantwortung für Entscheidungen, die der Internetnutzer aufgrund dieses Online-Rechners trifft. Unsere Ansprechpartner stehen gerne für Sie zur Verfügung.

Unser Tipp: Obwohl es keine gesetzliche Regelung gibt, können Sie anhand bestimmter Richtlinien die Höhe Ihrer Abfindung bestimmen. Denn vor den meisten Gerichten gilt noch immer die Daumenregel: ca. halbes Bruttomonatsgehalt pro Beschäftigungsjahr. Das Arbeitsgericht ist jedoch daran nicht gebunden und orientiert sich – wie immer – am Einzelfall und ggf. an der wirtschaftlichen Situation des Arbeitgebers. In besonderen Fällen, bspw. wenn Sie schwerbehindert sind, Mitglied eines Betriebsrates sind oder wenn sich der schwere Kündigungsgrund als unzutreffend erweist, kann die Abfindung im Einzelfall durchaus deutlich höher ausfallen. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Leistungsbeschreibung

Sämtliche durch die Online-Rechner vermittelten Informationen sind mit der größten Sorgfalt und unter Berücksichtigung aller Regeln seriöser Informationsverarbeitung erstellt worden. Gleichwohl können – trotz sorgfältiger Recherche – die Informationen des Online-Rechners unvollständig und/oder zeitlich oder inhaltlich überholt sein.
Ferner ist zu beachten, dass in einigen Fällen komplexe Sachverhalte teilweise vereinfachend oder abstrahierend dargestellt werden, um den ratsuchenden Internetnutzern die Eingabe auf dem Online-Rechner zu erleichtern und ihnen eine kurzfristige Information in Form einer Ersteinschätzung zur Entscheidungsfindung bereit zu stellen.
Diese Informationsverarbeitung kann dazu führen, dass die durch die Online-Rechner bereit gestellten Informationen im Vergleich zu einer exakten Analyse und Berechnung durch eine fachkundige Stelle, bspw. einem Steuerberater eher ungenau sind.
Die bereit gestellten Informationen des Online Rechners dienen demnach ausschließlich der unverbindlichen Ersteinschätzung des ratsuchenden Internetnutzers und ersetzen in keinem Fall eine persönliche Beratung durch einen Steuerberater oder sonstigem Experten.
Jegliche Verwertung der durch diesen Online Rechner dem Internetnutzer bereitgestellten Informationen erfolgt daher ausschließlich auf einige Gefahr des Internetnutzers.

Neues aus unserem Blog

Brigitta Heyduck – Mehr als nur Landschaft

05.04.2018 Brigitta Heyduck – Mehr als nur Landschaft

Landschaften sind ein zentrales Thema in Brigitta Heyducks farbgewaltigen Bildern. Ihre aktuellen Arbeiten spiegeln ihre intensive Hinwendung zur Natur wider, die sie beim Durchwandern verschiedenster, auch extremer Landschaften erfährt.

mehr lesen

Im Team seit September 2017: Auszubildende Julia Hahnsch

27.02.2018 Im Team seit September 2017: Auszubildende Julia Hahnsch

Über unsere Internetseite ist Julia Hahnsch darauf aufmerksam geworden, dass die Kanzlei Müller | Schorndanner Steuerberater Rechtsanwalt Partnerschaft auch Steuerfachangestellte ausbildet. Aus dem spontanen Gedanken „Probier ich’s mal,“ hat sich seit September 2017 eine außerordentlich erfreuliche Zusammenarbeit entwickelt.

mehr lesen

Steuern sparen nach dem sog. „Sylter-Modell“

31.01.2018 Steuern sparen nach dem sog. „Sylter-Modell“

Die friesische Insel Sylt ist die größte unter den nordfriesischen Inseln und verläuft vor der Küstenlinie der Nordsee in nordsüdlicher Richtung.
Berühmt ist Sylt vor allem durch die touristischen Kurorte Wenningstedt, Westerland und Kampen sowie für den rund 40 Kilometer langen Weststrand …

mehr lesen