vielfältig handeln.

Menü

Steuerdurchsetzungsberatung (Einspruchs- und Finanzgerichtsverfahren)

Mit Erfahrung und Fingerspitzengefühl erfolgreich durch das außergerichtliche Rechtsbehelfsverfahren (Einspruchsverfahren) und dem finanzgerichtliche Klageverfahren.

Die Klage über die Komplexität des Steuerrechts bestimmt seit Jahren die Diskussion in der Politik und in den Medien. Das deutsche Steuerrecht weist mittlerweile eine Komplexität auf, die alle am Rechtsanwendungsprozess beteiligten Akteure vor zunehmend schweren Aufgaben und Problemen stellt.

Steuerdurchsetzungsberatung (Einspruchs- und Finanzgerichtsverfahren) | Steuern & Recht

Nicht immer verläuft daher die Zusammenarbeit ohne Konflikte, weil oftmals die unterschiedlichen Rechtsauffassungen und Vorstellungen miteinander konkurrieren.

Wir begleiten Sie bei der Durchsetzung ihrer Rechte und steuerlichen Ansprüche vor den Finanzbehörden, den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof.

Die Steuerdurchsetzungsberatung, notfalls im Wege der Klage vor den Finanzgerichten gehört normalerweise zum zentralen Aufgabengebiet des Steuerberaters.

In der forensischen Praxis trifft aber auch zu, dass viele steuerberatenden Berufskolleginnen und -kollegen nach dem Abschluss des Einspruchsverfahrens (Einspruchsentscheidung) oder der verzögerten Behandlung im Einspruchsverfahren den Weg zu den Finanzgerichten scheuen.

Zum einen aus haftungsrechtlichen Aspekten, den prozessualen Verfahrensanforderungen nicht gewachsen zu sein. Zum anderen, weil ihnen das finanzgerichtliche Verfahren mit seinen Besonderheiten nicht vollends geläufig ist.

„Das soll dann lieber ein Jurist machen“, hört man bisweilen.
Sicherlich, dann aber bitte „ohne Schnittstellenverluste“.

Profitieren Sie von unserer ausgewiesenen Fachkompetenz als „Steuerjurist oder Fachanwalt für Steuerrecht“ und unseren langjährigen Erfahrung in der Finanzverwaltung und der forensisch gelebten Rechtsvertretungspraxis.

Wir begleiten Sie mit viel Fingerspitzengefühl bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Interessen mit dem richtigen Gespür „für das was geht, aber auch gehen muss“.

Mandantenschutz und kollegiale Zusammenarbeit werden unseren steuerberatenden Berufskolleginnen und -kollegen selbstverständlich uneingeschränkt und dauerhaft zugesichert. Wir sind gerne für Sie da!

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Führung von Rechtsbehelfsverfahren (Einspruchsverfahren) gegenüber dem Finanzamt,
  • Vertretung bei finanzgerichtlichen Verfahren,
  • Hilfestellung und Vertretung im Umgang mit dem Finanzamt, Behörden und Sozialversicherungsträgern,
  • Abwehr von Vollstreckungsmaßnahmen des Finanzamts,
  • Betreuung bei Betriebsprüfungen oder Einsätzen der Steuerfahndung,
  • Erlass oder Stundung von Steuerschulden,
  • Vertretung in Steuerstraf- und Bußgeldangelegenheiten.

Neues aus unserem Blog

Brigitta Heyduck – Mehr als nur Landschaft

05.04.2018 Brigitta Heyduck – Mehr als nur Landschaft

Landschaften sind ein zentrales Thema in Brigitta Heyducks farbgewaltigen Bildern. Ihre aktuellen Arbeiten spiegeln ihre intensive Hinwendung zur Natur wider, die sie beim Durchwandern verschiedenster, auch extremer Landschaften erfährt.

mehr lesen

Im Team seit September 2017: Auszubildende Julia Hahnsch

27.02.2018 Im Team seit September 2017: Auszubildende Julia Hahnsch

Über unsere Internetseite ist Julia Hahnsch darauf aufmerksam geworden, dass die Kanzlei Müller | Schorndanner Steuerberater Rechtsanwalt Partnerschaft auch Steuerfachangestellte ausbildet. Aus dem spontanen Gedanken „Probier ich’s mal,“ hat sich seit September 2017 eine außerordentlich erfreuliche Zusammenarbeit entwickelt.

mehr lesen

Steuern sparen nach dem sog. „Sylter-Modell“

31.01.2018 Steuern sparen nach dem sog. „Sylter-Modell“

Die friesische Insel Sylt ist die größte unter den nordfriesischen Inseln und verläuft vor der Küstenlinie der Nordsee in nordsüdlicher Richtung.
Berühmt ist Sylt vor allem durch die touristischen Kurorte Wenningstedt, Westerland und Kampen sowie für den rund 40 Kilometer langen Weststrand …

mehr lesen